WAS GIBT ES NEUES?

Stellenangebot

 

Wir sind:
Ein regional eingeführtes Ingenieurbüro auf den Gebieten Abwasser, Verkehrsanlagen, Wasserversorgung, Wasserbau und GIS-Bearbeitung.

 

Wir suchen:
Zur Verstärkung unseres Teams


Diplom Ingenieure / innen (TU/FH/Bachelor/Master)
der Studiengänge Bauingenieurwesen, Umweltschutz- oder Vermessungstechnik


Ihr Aufgabengebiet

Die Planung und Bearbeitung von Projekten in den Bereichen Siedlungswasserwirtschaft, Straßenbau und GIS
Fachliche und terminliche Koordination der Projekte
Präsentation der Projekte bei den Auftraggebern


Wir erwarten:
Flexibles und eigenverantwortliches Handeln
Sicheres Auftreten und gute Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:
Ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem zukunftsorientierten Ingenieurbüro mit entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:

Bolz + Palmer Beratende Ingenieure PartG mbB
Friedrich-List-Straße 10, 71364 Winnenden
Telefon 07195 91915-12
bewerbung@bolz-palmer.de

 

Download der Stellenanzeige

Fertigstellung der Erschließungsmaßnahme Gewerbegebiet Schmiede II in Winnenden-Hertmannsweiler

Im Auftrag der Stadt Winnenden planten und begleiteten Bolz + Palmer Ingenieure die Ausführung der Erschließungsmaßnahme für die Erweiterung des Gewerbegebiets Schmiede II.

 

Auf dem insgesamt ca. 6,1 ha großen, ehemaligen Acker- und Wiesengelände am nördlichen Ortsrand des Winnender Stadtteils Hertmannsweiler wurden neue Straßen zur Erschließung der Gewerbebauplätze sowie alle Ver- und Entsorgungsleitungen wie Abwasserkanäle, Wasserleitungen, sowie Strom – und Telekommunikationsleitungen neu gebaut.

 

Bei der Bauausführung war besonders zu beachten, dass sich das gesamte Gewerbegebiet Schmiede II innerhalb einer Wasserschutzgebietszone IIIb befindet. Aus diesem Grunde durfte lediglich das Dachflächenwasser versickert werden.

 

Der Großteil des Gewerbegebiets wird im modifizierten Trennsystem entwässert. Aufgrund der topographischen Verhältnisse erfolgen die Versickerung und die gedrosselte Ableitung des anfallenden Dachflächenwassers über Mulden-Rigolen-Systeme bzw. über ein reines Rigolensystem, das nur als Rückhalteraum fungiert.

Fertigstellung der Terrassenparkierungsanlage auf dem Werksgelände Waiblingen-Neustadt, Firma Andreas – Stihl AG & Co. KG

Östlich des Werks 2 in Waiblingen-Neustadt wurde die für ca. 1150 PKW – Stellplätze ausgelegte Parkierungsanlage fertiggestellt. Die Hanglage des dafür vorgesehenen Geländes einerseits sowie die über dem Gelände verlaufende Hochspannungsfreileitung waren die Randbedingungen, die durch den Bau der terrassenförmigen Parkierungsanlage eingehalten wurden.

 

Pressemitteilung

Fertigstellung 2. Bauabschnitt der Umgestaltung der Ortsdurchfahrt Rudersberg

Nachdem der 1. Bauabschnitt zur Umgestaltung der Rudersberger Ortsdurchfahrt im Jahr 2013 fertiggestellt worden ist, wurde nun der 2. Bauabschnitt Ende März 2015 ebenfalls fertiggestellt. Von nun an glänzt die Ortsdurchfahrt Rudersberg vom Rathaus bis zum Bahnhofsplatz in neuem Glanz. Wir bedanken uns bei den Beteiligten für die angenehme und konstruktive Bauphase von der Idee bis zur Realisierung der Maßnahme.